Platonische Liebe: So viel mehr als Friendzone | galant-wunschhaus.de

Partnersuche platonisch

Inhalt

    partnersuche platonisch

    Es gibt aber eine sehr kleine Zahl von Menschen, die überhaupt kein Bedürfnis nach Sexualität haben. Gerade für diese Asexuellen ist es ganz besonders schwer, einen Partner oder Partnerin zu finden, da die meisten anderen Menschen wie gesagt den Wunsch und das Bedürfnis nach gelebter Sexualität haben. Asexualität ist keineswegs als Krankheit anzusehen, partnersuche platonisch gilt als sexuelle Ausrichtung, bei der eben kein Bedürfnis nach sexueller Interaktion mit partnersuche platonisch anderen Person besteht.

    partnersuche platonisch

    Asexualität partnersuche platonisch auch nicht gleichzusetzen mit freiwilliger Enthaltsamkeit, wie sie z. Mönche oder katholische Priester leben oder unfreiwillige Verzicht auf Sexualität bspw.

    Schon alleine diese geringe Zahl macht es Asexuellen ganz besonders schwer, einen passenden Partner oder einen passenden Partner zu finden, der bzw.

    sueddeutsche bekanntschaft

    Denn eins ist klar: Auch wenn asexuelle Menschen kein Verlangen nach Sex haben, so wünschen sie sich doch ebenso die Nähe, Liebe und Wärme einer Partnerschaft, wie sie andere Menschen auch von einer Partnerschaft wünschen. Aus diesem Grund ist für viele Asexuelle auf Partnersuche das Internet praktisch die einzige Möglichkeit, andere asexuelle Singles kennenzulernen.

    Affiliatelink, d.

    partnersuche platonisch single wandern im taunus

    Ähnliche Beiträge:.